facebook

Wenn man viel auf Reisen ist, ist es wichtig, Kontakt zu Freunden zu halten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, stärker auf Facebook präsent zu sein. Es macht Spaß, Ihre Kommentare zu aktuellen Aktivitäten zu erhalten, Fotos oder Audiodateien einzustellen und so ständig auf dem Laufenden zu bleiben.

Für diejenigen, die es nicht kennen: Facebook ist kostenlos, man muss sich lediglich registrieren, und das ist eine Sache von 2 Minuten. Wer seinen Namen dort nicht veröffentlicht sehen möchte, kann einfach ein Pseudonym wählen. Selbstverständlich sollen die Facebook-Seiten die website und die Newsletter nicht ersetzen!

„Helmut Eisel Talking Clarinet“ hält Sie stets auf dem Laufenden über meine Konzerte mit verschiedenen Gruppen und über meine Workshops. Gepflegt werden die Seiten von Kerstin Klaholz und von mir selbst.

Hier kommen Sie zu Helmut Eisel – Talking Clarinet

Und hier gehts auf meine private Facebook-Seite