Vorträge

Vorträge von Helmut Eisel lassen sich besonders gut in den Kontext eines jüdischen oder Klezmer-Festivals einbetten. Auch im Programm von KZ-Gedenkstätten finden sie ihren Platz.

Sehr individuell gestaltet Helmut Eisel seine Präsentationen nach Ihren Wünschen, die Auswahl an Themen umfasst dabei:

  • Definition und Entwicklung der Klezmermusik mit kurzem geschichtlichen Abriss
  • Klezmer-Revival und namhafte Klezmermusiker sowie die heutige Entwicklung
  • Musikverständnis des Klezmers und seine Rolle in der Gesellschaft
  • Musik als Sprache - Ausdrucksmöglichkeiten und Wege der Begegnung

Selbstverständlich können Helmut Eisels Vorträge als musikalische Vorträge mit eigenen Stücken z.B. im Duo ausgestaltet sein, sowie mit einem seiner Konzertprogramme kombiniert werden.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.